Letzte Info´s

Am Samstag ist es nun soweit. Das Steelfactory Festival 2010 startet im Rostocker Mau-Club. Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr, die erste Band wird pünktlich um 20:00 Uhr beginnen. Karten wird es noch in ausreichender Anzahl an der Abendkasse geben. Wer sich dennoch vorab ein Ticket an der Abendkasse reservieren möchte, hat hier die Möglichkeit dazu.

Im Anschluss darf dann auf der Aftershowparty weitergefeiert werden. Wir freuen uns auf Euch und wünschen viel Spaß beim Steelfactory Festival 2010!

Der Countdown läuft

Noch eine Woche bis zum zweiten Steelfactory-Festival. Karten gibt es noch im Vorverkauf bei Poponaut, im Presszentrum Rostock und natürlich ausreichend an der Abendkasse.

Warm Up Party

Am 10.09.2010 wird es im Zwischenbau Rostock eine Warm Up Party geben. Dafür haben wir uns einen besonderen Gast eingeladen. Niemand geringeres als Daniel Myer (Haujobb, Destroid, Covenant) wird mit seinem Projekt Architect die Tanzfläche zum beben bringen. Ausserdem verlosen wir 1 x 2 Festivaltickets.

Aktueller Flyer

Hier dürfen wir Euch nun den aktuellen Flyer des Steelfactory Festivals 2010 präsentieren. Wer von außerhalb anreist findet hier einige günstige Übernachtungsmöglichkeiten aufgelistet. Desweiteren startet ab sofort der Vorverkauf bei Poponaut. Sichert Euch jetzt bereits Tickets für das Steelfactory Festival 2010!

Headliner des Steelfactory Festivals 2010: In Strict Confidence

Heute dürfen wir Euch den Headliner des Steelfactory Festivals 2010 bekannt geben. Es ist uns gelungen In Strict Confidence für diesen Abend zu verpflichten. Damit ist das Line Up komplett.

In Strict ConfidenceISC PsychePsyche DIN[A]TODDIN A TOD Liquid DivineLiquid Divine

Steelfactory Festival 2010

Das nächste Steelfactory Festival findet am 18.September 2010 im Rostocker MAU-Club statt. Auf diesen Seiten findet ihr ab sofort alles wissenswerte rund um das Festival.

Fest zugesagt haben ihren Auftritt bisher: Psyche, DIN [A] TOD und Liquid Divine. Außerdem wird es wieder eine Aftershowparty mit folgenden DJ`s geben: Dennis (Solitary Experiments), Andy (Steelworker) und Maddin (Steelworker).